Unser Team

Hier sehen Sie Andreas Brüning

Andreas Brüning Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit, Berater

49 (0) 228 50208-2075
E-Mail

Andreas Brüning, Dipl.-Sozialpädagoge und M.A. (Wissenschaftsmarketing). Langjährige Berufserfahrung im sozialpädagogischen Bereich und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, u.a. an der Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH). Selbständiger Coach im Bereich PR und kreatives Schreiben. Zuletzt Projektleiter für das inklusive Literatur- bzw. Zeitzeugenprojekt „Literatur aus dem Dunkeln“ und für „Mein Leben, Meine Geschichte(n), Meine Selbstbestimmung – Zeitzeugen mit Behinderung erzählen“. Seit 2015 Lehrbeauftragter für „Biografisches und kreatives Schreiben“ an der ASH Berlin.
Andreas engagiert sich als Geschäftsführer für Kulturregen Berlin, eine gemeinnützige UG, die Projekte der inklusiven kulturellen Teilhabe begleitet, durchführt und initiiert. Seit Anfang 2020 unterstützt er als Berater das iXNet – Projekt in Nürnberg.


Hier sehen Sie Torsten Prenner

Torsten Prenner Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit, Berater

49 (0) 228 713 1313
E-Mail

Torsten Prenner studierte Arbeitsvermittlung an der Fachhochschule Mannheim (Dipl.-Verwaltungswirt). Bis zum Jahr 2000 arbeitete er als Arbeitsvermittler für Menschen mit Schwerbehinderung und für Rehabilitanden in der Arbeitsagentur Köln. Seitdem ist er als Berater für Akademiker*innen mit Schwerbehinderung in der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) Bonn tätig. Dort war er auch als Schwerbehinderten-Vertrauensperson aktiv. Die ZAV berät und unterstützt bundesweit Akademiker*innen mit Schwerbehinderung bei der Stellensuche, aber ebenso Arbeitgeber*innen bei der Einstellung von Akademiker*innen mit Schwerbehinderung. Außerdem initiiert die ZAV Projekte, die die Beschäftigung von Akademiker*innen mit Schwerbehinderung fördern sollen (z.B. Promotion inklusive, iXNet – inklusives Expert*innen-Netzwerk).

 

 


Hier sehen Sie Abdel Hafid Sarkissian

Abdel Hafid Sarkissian Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit, Berater

49 (0) 228 50208-2076
E-Mail

Abdel Hafid Sarkisssian studierte Rehabilitationspädagogik und Rehabilitationswissenschaften an der Technischen Universität in Dortmund. Von 2015-2019 war er dort wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Frauenforschung in Rehabilitation und Pädagogik bei Behinderung. In diesem Zusammenhang war er auch für das Forschungsprojekt AKTIF (Akademiker*innen mit Behinderung in die Teilhabe- und Inklusionsforschung) tätig. Seit 2019 ist er im Projekt iXNet (inklusives Expert*innen-Netzwerk) am Institut für empirische Soziologie (IfeS) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit den Schwerpunkten Beratung und Redaktion des iXNet-Portals beschäftigt. Daneben war er in die Durchführung und Dokumentation von verschiedenen empirischen Studien des IfeS mit eingebunden, mit dem Themenfeld Gewaltschutzstrukturen in besonderen Wohnformen und Gewalt gegen Frauen und Männer mit Behinderung in der Behindertenhilfe. Zugleich arbeitete Herr Sarkissian noch als EUTB-Berater in der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung in Dortmund des Trägers MOBILE – Selbstbestimmt Leben Behinderter e.V. Seit dem 01.04.2022 hat er einen Lehrauftrag an der Hochschule Ravensburg-Weingarten.

 


Hier sehen Sie Dr. Tatjana Schweitzer

Dr. Tatjana Schweizer Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit, Berater

49 (0) 228 50208-2073
E-Mail

Dr. Tatjana Schweizer ist Diplom-Psychologin (Diplom 2007 an der Ludwig-Maximilians-Universität München) u.a. mit dem (Forschungs-) Schwerpunkt Sozialpsychologie; Promotion zu „Entscheidungsverhalten in Gruppen“ mit dem Nachbarfach Christliche Sozialethik. Sie ist  freiberufliche Dozentin und Beraterin für Bildungseinrichtungen und Sozialverbände und seit März 2020 für iXNet im Team Beratung tätig


Ihre Meinung zur iXNet-Webseite ist uns wichtig!
Helfen Sie uns, das Website-Angebot zu verbessern und geben Sie Ihr Feedback.

Wie gebe ich mein Feedback ab?

Nach Eingang Ihrer E-Mail bekommen Sie ein ausfüllbare PDF-Dokument zugesendet. Hier können Sie Ihre verbssserungsvorschläge oder Wünsche hinsichtliche des iXNet-Angebotes angeben. Abschließenden senden Sie ausgefüllte PDF-Dokument senden an uns zurück.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!