Forum

Hier können Sie sich als registrierte*r Nutzer*in (-> hier geht es zur Registrierung) mit Ihren Fragen, Antworten und Erfahrungen zu unterschiedlichen Themen austauschen. Um sich aktiv in den Foren einzubringen, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem registrierten Nickname und Passwort anmelden (Button hierfür befindet sich im Navigationsmenü oben). Die thematische Struktur der Foren ist vorgegeben und orientiert  sich an den Themenbereichen der iXNet-Startseite.

Ein intensiver Informationsfluss zwischen Portal- und Forumsbetreuer*innen sowie den Berater*innen ist für uns sehr wichtig, um das Portal möglichst dynamisch an die Bedarfe und aktuell nachgefragten Themen anzupassen. So richten wir z.B. bei Bedarf auch neue Foren ein. Für Fragen und Informationen zu den Foren wenden Sie sich  gerne an die Moderatorin.

Registrieren kann sich jede*r an der Thematik Interessierte*r ab 16 Jahren. Hier ist jede*r willkommen, denn die Lebendigkeit des Forums braucht unterschiedliche Nutzer*innen und deren Perspektiven! Im Allgemeinen soll das Forum auch der Bildung einer bunten und unterstützenden Community dienen. Beachten Sie bitte auch unsere Richtlinien für Nutzer*innen.

Besonders interessante Inhalte werden von den iXNet-Mitarbeiter*innen auf den Informationsseiten aufgegriffen und/oder mit der Suchfunktion verbunden.

Moderatorin

Dr. Nicole Viktoria Przytulla

Eigenanteil beim Betreuten Wohnen (BEWO) und bei der rechtlichen Betreuung

Drehmomentschlüssel

Mitglied seit 21. 10. 2020 // 3 Beiträge

Hallo liebe Mitmenschen!

Aktuell erhalte ich BEWO und ich habe eine rechtliche Betreuung.
Nun habe ich mein Studium abgeschlossen und suche einen Job.
Wenn ich einen Job habe, dann wird sich mein Einkommen erhöhen. Bisher war mein Einkommen so gering, dass ich mich um EInkommensgrenzen keine Sorgen machen musste.
Wie sieht es nun aus, wenn man ein richtiges Gehalt hat?
In letzter Zeit haben sich einige Gesetze geändert.
Gibt es hier Leute, die mir näheres dazu sagen können, wie hoch der Eigenanteil beim BEwo und bei der rechtlichen Betreuung ausfallen könnte?
Wie sehen die Einkommensgrenzen aus?

Für mich ist es wichtig vorher zu wissen, welche finanziellen Belastungen auf mich zukommen werden, da ich nach Studienkredite und Bafög abzahlen muss und ich muss abwägen, ob ich Bewo und/oder die rechtliche Betreuung absagen muss, da es sich für mich finanziell nicht mehr lohnt.

Gibt es hier schon Erfahrungen mit dem Thema?

verfasst am 26.10.2020 um 14:12 Uhr

Blauer Wolf

Mitglied seit 14. 10. 2020 // 2 Beiträge

Meines Wissens berechnet sich der zu entrichtende Eigenanteil bei Leistungen der Eingliederungshilfe aus der Bezugsgröße nach § 18 SGB IV und dem eigenen Bruttojahreseinkommen aus dem Vorjahr. Rechtsgrundlage für die Berechnung der Einkommensgrenze bilden der §§ 135 ff..

Die Bezugsgröße kann sich von Jahr zu Jahr ändern und liegt für das Jahr 2020 bei 37.380 Euro.

Die Lebenssituation und Lebensumstände finden in dem § 136 ebenfalls Berücksichtigung. Ein Beitrag zu den Aufwendungen ist aufzubringen, wenn das Einkommen:

1. aus einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder selbständigen Tätigkeit erzielt wird und 85 Prozent der jährlichen Bezugsgröße übersteigt.

2. aus einer nicht sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung erzielt wird und 75 Prozent der jährlichen Bezugsgröße übersteigt.

3. aus Renteneinkünften erzielt wird und 60 Prozent der jährlichen Bezugsgröße übersteigt.

Einkommensgrenzen des Jahresbruttos 2020:
32.487 Euro – 85 % der Bezugsgröße (sozialversichert erwerbstätige oder selbstständige Antragsteller)
28.665 Euro – 75 % der Bezugsgröße (nicht sozialversicherungspflichtige Beschäftigte)
22.932 Euro – 60 % der Bezugsgröße (bei Rentnern)

Sollten die Einnahmen im Jahresbruttoverdienst diese Grenzwerte überschreiten, so sind monatlich 2% des Überschusses zu entrichten:

Hier ein Bespiel der Eigenbeteiligung und ihrer Berechnung vom Landschaftsverband Rheinland in Nordrhein-Westfalen (S. 2 ff.)

https://publi.lvr.de/publi/PDF/872-factsheet_Einkommen-und-Verm%C3%B6gen_barr.pdf

verfasst am 02.11.2020 um 16:20 Uhr
  • 1

Ihre Meinung zur iXNet-Webseite
Helfen Sie uns, das Website-Angebot zu verbessern und geben Sie Ihr Feedback!

Wie wird die Befragung durchgeführt?

Vielen Dank, dass Sie iXNet unterstützen möchten! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse in das untenstehende Feld ein. Wir senden Ihnen in Kürze nähere Informationen zur Online-Befragung und einen Link, mit dem Sie teilnehmen können. Ihre E-Mailadresse wird nur für den Zweck der wissenschaftlichen Evaluation der Webseite verwendet und nach deren Abschluss wieder gelöscht. Die Befragung dauert etwa 10 Minuten.

Unsere Partner