Zwei Frauen sitzen bei der Arbeit am Schreibtisch. Eine von ihnen im Rollstuhl.

Beratung und Austausch

Für diesen Bereich stellen wir Ihnen auch Gebärdensprachvideos zur Verfügung.

Beratung und Austausch

Beratung  und Forum bilden die Kernstücke der iXNet-Plattform. In diesen beiden geschützten Bereichen finden Sie fundierte Antworten von beeinträchtigten Menschen auf Ihre Fragen und können sich auch mit anderen Nutzer*innen austauschen.

Beratung

Ein Kernstück des Projekts „iXNet – inklusives Expert*innen-Netzwerk“ ist die Beratung. Das Beratungsteam besteht aus projekterfahrenen Mitarbeiter*innen aus dem wissenschaftlichen und dem inklusiven Bereich: interne geschulte Peer-Berater*innen, externe Expert*innen mit und ohne Behinderungen sowie die sogenannten Lots*innen im Forumbereich.  

Das Beratungsteam ist ansprechbar für Nutzer*innen mit individuellen Fragestellungen. Es kann Ratsuchende auffangen und unterstützen, indem die Problemlage und die individuelle Situation der Nutzerin*des Nutzers geklärt und erste Informationen gegeben werden.

Die Peer-Berater*innen sind Akademiker*innen mit Behinderungen. Es gibt 3 Mitarbeiter*innen auf 3 halben Stellen. Sie sind geschult und bringen Berufserfahrungen als Sozialarbeiter*in, Peer-Counselor*in, EUTB-Berater*in (Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung) oder freiwillige*r Berater*in bei Verbänden, Vereinen oder öffentlichen Institutionen mit.

Die externen iXNet-Expert*innen mit und ohne Behinderungen sind ehrenamtlich tätig. Sie bringen ihr fachliches Wissen bei der beruflichen Orientierung, Karriereplanung und dem (Wieder-)Einstieg ins Arbeitsleben ein sowie ihre persönlichen Erfahrungen und ggf. ihren regionalen Bezug. Sie stehen aber nicht zu festen Zeiten zur Verfügung, sondern sind grundsätzlich über die iXNet-Nachrichtenfunktion erreichbar. Die Erreichbarkeit und das Antwortverhalten liegen aber bei den ehrenamtlichen Expert*innen selbst.

Die Lots*innen im Forumbereich übertragen das Mentor*innen-Programm des Hildegardis-Vereins auf iXNet. Die Lots*innen können Ratsuchende bei iXNet nach einem persönlichen Beratungsteam an weitere Instanzen oder Personen vermitteln. Hier sind telefonische Gesprächstermine sowie eine Beratung mit DGS möglich.

Schon die iXNet-Informationsseite „Barrierefrei arbeiten und leben“ bietet einen Überblick über beratende externe Fachstellen und über Beratungsstellen von Vereinen und Verbänden.

Berater*innen/ Lots*innen

Andreas Brüning (Dipl.Soz.-Päd. / MSc. Wissenschaftsmarketing)

Abdel Hafid Sarkissian (B.A. Rehabilitationswissenschaften)

Dr. Tatjana Schweizer  (Dipl.-Psychologin)

Gerne können Sie uns kontaktieren und einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren. 

Forum

Ein zweites Kernstück des iXNet-Projekts ist das Forum.

Hier können Sie als registrierte*r Nutzer*in sich mit Ihren Fragen, Antworten und Erfahrungen zu unterschiedlichen Themen austauschen. Die thematische Struktur der Foren ist vorgegeben und orientiert  sich an den Themenbereichen der iXNet-Startseite.

Außerdem können Sie mit den anderen Nutzer*innen für Sie wichtige Themen diskutieren. Ein intensiver Informationsfluss zwischen Portal- und Forumsbetreuer*innen sowie den Berater*innen ist für uns sehr wichtig, um das Portal möglichst dynamisch an die Bedarfe und aktuell nachgefragten Themen anzupassen. So richten wir z.B. bei Bedarf auch neue Foren ein. Für Fragen und Informationen zu den Foren wenden Sie sich  gerne an die Moderatorin.

Registrieren kann sich jede*r an der Thematik Interessierte*r ab 16 Jahren. Hier ist jede*r willkommen, denn die Lebendigkeit des Forums braucht unterschiedliche Nutzer*innen und deren Perspektiven! Im Allgemeinen soll das Forum auch der Bildung einer bunten und unterstützenden Community dienen. Beachten Sie bitte auch unsere Richtlinien für Nutzer*innen.

Besonders interessante Inhalte werden von den iXNet-Mitarbeiter*innen auf den Informationsseiten aufgegriffen und/oder mit der Suchfunktion verbunden.

Moderatorin

Dr. Nicole Viktoria Przytulla

 

 

Ihre Meinung zur iXNet-Webseite
Helfen Sie uns, das Website-Angebot zu verbessern und geben Sie Ihr Feedback!

Wie wird die Befragung durchgeführt?

Vielen Dank, dass Sie iXNet unterstützen möchten! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse in das untenstehende Feld ein. Wir senden Ihnen in Kürze nähere Informationen zur Online-Befragung und einen Link, mit dem Sie teilnehmen können. Ihre E-Mailadresse wird nur für den Zweck der wissenschaftlichen Evaluation der Webseite verwendet und nach deren Abschluss wieder gelöscht. Die Befragung dauert etwa 10 Minuten.

Unsere Partner