In Memoriam

Im Gedenken an Christian Papadopoulos

Wir trauern um unseren lieben Kollegen Christian Papadopoulos und sind doch so dankbar,
ihn kennen- und schätzen gelernt zu haben.

Christian,

wir haben Dich als einen engagierten, klugen, witzigen und gewitzten, lebensfrohen und wortgewandten Kollegen
mit immer positivem und wachem Geist kennengelernt, als einen in jeder Hinsicht beeindruckenden und liebenswerten Menschen,
einen Kämpfer, wie er im Buche steht.
Du hattest unendlich viele Pläne und Ideen, die Du in die Vernetzung und das Empowerment von Menschen mit Behinderungen
und auch in den Aufbau unseres iXNet-Projektes eingebracht hast.
Es ist schade und schmerzt, das Alles nicht mit Dir als Kollegen fortführen zu dürfen.
Und doch werden Dein Geist und Deine Präsenz, Dein Humor und Dein politisches Wollen uns weiter kraftvoll begleiten
und Dich auch über unsere gemeinsame Zeit hinaus weiter bei uns sein lassen.

Das gesamte iXNet-Team

Im Gedenken an Chris

Chris diese Zeilen sind für Dich,
ich mache es mal in Form eines Gedichts.
Viele Menschen haben an Dich gedacht,
Du hast uns berührt mit deiner Ausstrahlungsmacht.

Dein Charisma und Deine Ausstrahlung sind unglaublich gewesen,
das ganz gepaart mit einem lebensfrohen freundlichen Wesen.
Mein erster Eindruck: ein Kämpfer mit Beharrlichkeit,
der gesellschaftliche Barrieren überwindet und seinem Charakter treu
bleibt.

Manchmal fühlte es sich an, als wäre iXNet mehr als ein Projekt, ja eine
Passion für Dich gewesen,
Im Oktober hattest Du klare Vorstellungen zur Beratung und den Foren
und Deinem verfochtenen offenen Informationswesen.
Dein Einsatz, Deine Unermüdlichkeit und Deine Kraft, haben unser
Projekt beseelt und nach vorn gebracht,
die Zusammenarbeit, fachlich und mit Dir als Mensch, hat unfassbar viel
Spaß gemacht.

Am meisten wird uns Deine Herzlichkeit und Innovationsfreude fehlen,
es ist klar was das heißt,
Du warst einzigartig und ein fantastischer Mensch, wie Du weißt.

Wir als Projektteam, als Menschen sind natürlich von Trauer erfüllt und
voller Gram,
Dein Tod und Dein Verlust wiegen schwer, den hatte keiner von uns auf
dem Plan.

In Deinem Andenken und mit Deiner Energie wird das Projekt dennoch
weitergehen,
Du wirst in diesem Projekt immer einen Ehrenplatz haben, Du wirst
schon sehen.
Du wirst in unseren Herzen und den Erinnerungen derer, die Du berührt
hast, weiterleben,
so einen wie Dich wird es für uns kein zweites Mal geben.

In Anlehnung an Dich wird iXNet versuchen, Deine Ambitionen weiter
zu beleben,
und, um das Beste aus diesem Projekt zu holen, alles geben.
Wir werden Dich und Deine Art in unseren Herzen tragen,
bis wir uns dann wiedersehen an unserem Lebensabend.

Das ganze Projektteam vermisst Dich sehr,
so ein endgültiger Abschied fällt uns allen schwer.

Deine Warmherzigkeit werden wir weitergeben,
Dankeschön für die gemeinsame und schöne Zeit mit Dir und Deinem Leben.

 

Abdel Hafid Sarkissian im Namen des gesamten iXNet-Teams

Ihre Meinung zur iXNet-Webseite
Helfen Sie uns, das Website-Angebot zu verbessern und geben Sie Ihr Feedback!

Wie wird die Befragung durchgeführt?

Vielen Dank, dass Sie iXNet unterstützen möchten! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse in das untenstehende Feld ein. Wir senden Ihnen in Kürze nähere Informationen zur Online-Befragung und einen Link, mit dem Sie teilnehmen können. Ihre E-Mailadresse wird nur für den Zweck der wissenschaftlichen Evaluation der Webseite verwendet und nach deren Abschluss wieder gelöscht. Die Befragung dauert etwa 10 Minuten.

Unsere Partner