Fördermöglichkeiten und Unterstützung für Arbeitgeber*innen

Eingliederungszuschüsse

Nach Antragsstellung ist eine Förderhöhe bis zu 70 % des Arbeitsentgelts mit der Förderdauer von bis zu 24 Monaten möglich. Nach 12 Monaten vermindert sich die Förderhöhe um 10 Prozentpunkte. Die Antragstellung von Eingliederungszuschüssen erfolgt durch die Arbeitgeber*innen.

Informationsbroschüre der Bundesagentur für Arbeit

Weiterführende Informationen zu den Eingliederungszuschüssen

Zuschüsse für Aushilfen im Betrieb

Eine Arbeitsassistenz unterstützt Menschen mit Behinderungen bei einer Ausbildung, Weiterbildung oder direkt am Arbeitsplatz, z.B. durch Gebärdensprachdolmetscher*innen. Die Assistenz kann immer vom Arbeitgeber*innen beantragt werden.

Ob die Arbeitgeber*innen oder die/der behinderte Arbeitnehmer*in den Antrag stellt, ist von der beantragten Assistenz abhängig. Die Bundesagentur für Arbeit kann unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten dafür übernehmen. Eine weitere Alternative stellen die Inklusions- und Integrationsämter dar. In Bayern haben Arbeitgeber*innen auch die Möglichkeit, Leistungen für Arbeitsassistenz beim Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) zu beantragen.

Weiterführende Informationen zu Zuschüssen für Aushilfen im Betrieb

Möglichkeit der Kostenerstattung für die Probezeit

Die Kosten für eine Probebeschäftigung (das sind in der Regel die ersten 6 Monate nach Beschäftigungsbeginn!) können für einen Zeitraum von bis zu drei Monaten erstattet werden.

Weiterführende Informationen zur Möglichkeit der Kostenerstattung für die Probezeit

Weiterführende Beratung und Hilfe

Sie haben Fragen oder möchten beispielsweise mehr zu der Antragstellung oder Rechtsgrundlagen wissen. Der Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur, das zuständige Integrationsamt, und viele weitere Ansprechpartner*innen unterstützen und beraten Sie gerne hinsichtlich Fördermöglichkeiten und Unterstützung für Arbeitgeber*innen.

Weiterführende Informationen zu Beratungsmöglichkeiten hinsichtlich der Fördermöglichkeiten und Unterstützungen für Arbeitgeber*innen

Ihre Meinung zur iXNet-Webseite ist uns wichtig!
Helfen Sie uns, das Website-Angebot zu verbessern und geben Sie Ihr Feedback.

Wie gebe ich mein Feedback ab?

Nach Eingang Ihrer E-Mail bekommen Sei ein ausfüllbare PDF-Dokument zugesendet. Hier können Sie Ihre verbssserungsvorschläge oder Wünsche hinsichtliche des iXNet-Angebotes angeben. Anschließend senden. Das ausgefüllte Dokument senden Sie dann im Anschluss an uns zurück.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!