Navigation und Service

iXNet-Portal - Relaunch am 7. November 2022

Datum 07.11.2022

Am 7. November geht das neue iXNet-Portal der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit online.

Mit den Trägerwechsel des inklusiven Expert*innen-Netzwerks (iXNet) vom Institut für empirische Soziologie (IfeS) zu der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit bestand eine wesentliche Aufgabe darin, den bisherigen Internetauftritt zu überarbeiten und zu aktualisieren.
Mit dem neuen digitalen Portal innerhalb der Webstrukturen der Bundesagentur für Arbeit wird zum einen das Ziel verfolgt, charakteristische Angebote, Informationen sowie Austausch- und Veranstaltungsformate von iXNet auch in dieser neuen Phase der Verstetigung beizubehalten. Zum anderen steht der neue Internetauftritt ganz im Zeichen einer dauerhaften Verschmelzung zwischen dem inklusiven Expert*innen-Netzwerk und dem Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker (AGS-SBA).
So wurde nicht nur das iXNet-Beratungsangebot um die Fachvermittlungsarbeit des AGS-SBA erweitert, sondern auch das Informationsangebot schwerpunktmäßig sowohl auf Akademiker*innen mit Behinderungen als auch auf Arbeitgeber*innen ausgerichtet.
Neben Informationen, iXNet-Angeboten, alternativen und interaktiven Medien sind auch die anonymen Kandidatenprofile und Stellen-Informationen der Fachvermittlung auf der Online- Plattform zu finden.
„Bei dem neuen, aktualisierten iXNet-Portal ist wirklich für alle User*innen etwas dabei: Neue Themen, neue Medien und neue Angebote sowie zahlreiche Feature“, sagte Abdel Hafid Sarkissian, der federführend an der konzeptionellen und inhaltlichen Neugestaltung des Internetauftrittes beteiligt war.